Reed Mats - Caneplex MICHALAKIS

seit 1963

greek greek greek greek greek

Telefon

+3026230 73 093 - +3026230 71 153

  • Das von uns verarbeitete Schilfrohr heißt Pfahlrohr (ΑRUNDO DONAX) und ist die einzige Art in der Gattung Arundo, die hydrophil (wasserliebend), aber keine Wasserpflanze ist.
  • Der Lebenszyklus des Rohrs von seiner Wurzel aus beträgt höchstens drei Jahre, wenn es nicht geschnitten wird. Im ersten Lebensjahr erreicht es seine volle Höhe und Querschnitt (inneren und äußeren). Während des zweiten Lebensjahres wird es hart, es reift also. Zweijährig angebautes Rohr bedeutet, dass es zwei Jahre auf seiner Wurzel geblieben ist, bevor es geschnitten wurde. Es ist also natürlich auf seiner Wurzel getrocknet worden. Dagegen wird einjährig angebautes Rohr in seinem ersten Lebensjahr abgeschnitten.
  • Die Ernte findet ausschließlich im Januar und Februar statt. Dann ist das Rohr relativ gefroren und ohne Pflanzensäfte, weshalb es seine spätere Verarbeitung besser verträgt und die größte Widerstandsfähigkeit bei Konstruktionen im Freien erreicht.
  • Auf Bestellung können auch Schilfrohrmatten aus einjährig angebautem Rohr geliefert werden, eine billigere Lösung, die aber nicht empfohlen wird, weil sie eine geringere Widerstandsfähigkeit besitzen.
  • Die MICHALAKIS – CANE PLEX ist die EINZIGE Firma in der Branche, die zweijährig angebautes Schilfrohr vertreibt. Dieses Rohr ist stabiler, schrumpft nicht beim Trocknen (also größere Zwischenräume bei den Schilfrohrmatten) und kann genau wie Holz bei den Konstruktionen konserviert werden.
  • Ein sehr bedeutender Vorteil des zweijährig angebauten Schilfrohrs gegenüber dem einjährigen ist, dass mit derselben Konservierung, die auch bei Holz erfolgt, das Rohr nicht mehr von Parasiten aller Art angegriffen werden kann, welche Holzkonstruktionen befallen, was für die Konstruktion Langlebigkeit bedeutet.